• 1   Person
  • 2  Personen
  • 3  Personen
  • 4  Personen
  • 5  Personen
  • 6  Personen
  • 7  Personen
  • 8  Personen
  • 9  Personen
Online buchen
Diese Seite empfehlenE-MailFacebookTwitter

Portrait

Das Hotel mit Charme

Das Hotel Casanna in Davos ist ein inhabergeführtes 26-Zimmer-Haus. Es befindet sich an zentraler Lage in der Nähe des Kongresszentrums. Das 3-Sterne-Hotel ist in den letzten Jahren komplett renoviert und modernisiert worden und bietet seinen Gästen einen gepflegten und eleganten Standard. Hochwertiges Mobiliar, harmonische Farben und der Innenausbau, der grösstenteils aus einheimischem Holz besteht, geben dem Hotel Casanna sein gemütliches Ambiente. Im gepflegten Garten mit Schatten spendenden Bäumen und Sonnenliegen können sich die Hotel-Gäste erholen.

Das Hotel bietet im Sommer die Benutzung der Bergbahnen ab der ersten Übernachtung kostenlos an. Im Winter gibt es bis Weihnachten einen gratis Skipass für jede Übernachtung. Der Standort vom Casanna ist ideal für Wintersportler, die Skifahren oder Langlaufen möchten.

Der Gastgeber und seine Mitarbeiter legen viel Wert auf den persönlichen Kontakt zu ihren Gästen: Mit viel Fachwissen und Erfahrung bieten Sie den Gästen eine individuelle Beratung - herrvorragende Voraussetzungen für einen erholsamen und unbeschwerten Aufenthalt. Überzeugen Sie sich selbst.

Ihr Gastgeber

Philippe Rusch führt das Hotel Casanna mit Leidenschaft und viel Liebe zum Detail. Seine Geschäftsphilosophie ist einfach und verständlich: "Man soll die Dienstleistung dem Gast gegenüber so erbringen, als ob man selber Gast im Casanna wäre, punkt." Professionalität ist für ihn eine Selbstverständlichkeit.

Der gebürtige Samedaner ist in den elterlichen Hotelbetrieben in Davos (Waldhotel) und Sils Maria (Schweizerhof) aufgewachsen. Nach Abschluss der Handelsschule in Neuchâtel sowie einer Bankausbildung, entschied er sich, wieder in die Hotelbranche zurück zu kehren.

Nach diversen Saisonstellen in der 5-Sterne-Hotellerie in St. Moritz, Zürich und im Tessin wollte er sich so früh wie möglich selbstständig machen. Im jugendlichen Alter entschied er sich, das Hotel Casanna zu kaufen. Das Haus war im Herbst 1987 in einem biederen Zustand und verfügte kaum über eine solide Stammkundschaft. Dies zu ändern war eine willkommene Herausforderung für Philippe Rusch.

Ab 1996 folgten in regelmässigen Abständen Renovationen und Ausbauten: Hierzu gehörten nicht nur die komfortablen Annehmlichkeiten im Gästebereich sondern auch eine praxisorientierte, fachgerechte Infrastruktur der Küche und Wirtschaftsräume. Seinen Mitarbeitern einen angenehmen und funktionellen Arbeitsplatz zu bieten, ist für Philippe Rusch sehr wichtig.

Teamgeist & viel Freude bei der Arbeit

Heute führt er seinen Betrieb mit grösstenteils langjährigen Mitarbeitern. Sie sind sein verlängerter Arm und ohne ihren aktiven und motivierten Einsatz in seinem Sinne, wäre der erfolgreiche Betrieb des Casannas gar nicht möglich, so Rusch.

Geschichte

Die Entwicklung vom Wohnaus zum Hotel

Die Liegenschaft vom Hotel Casanna ist im Jahr 1909 als Wohnhaus gebaut worden. Im Sommer 1932 entstand daraus die Pension "Surpunt". Nach verschiedenen Namensänderungen erschien erstmals im Jahre 1960 der Name "Hotel Casanna", nach dem Berg Casanna (2557 m ü. M.) im Parsenngebiet benannt. Grundlegende Um- und Anbauten im Jahre 1973 sowie 1998 bis 2001 folgten: Moderne Infrastruktur und gediegenes Ambiente prägen das heutige Erscheinungsbild des 3-Sterne-Hotels in Davos Platz.

Betriebszeiten

Winter-Saison 2013/14
16.11.2013 - 20.04.2014

Sommer-Saison 2014
07.06.2014 - 19.10.2014

Services

  • Gratis W-Lan im ganzen Hotel

  • Kostenlose Internetsation

  • Auf Anfrage Minibar im Zimmer

  • Ruhiger Garten mit Liegewiese

  • Video-Überwachung sämtlicher Eingänge

Unsere Versprechen

  • Best-Price-Garantie bei Direktbuchung

  • Hervorragende Küche mit frischen Premium-Produkten

  • Persönlich und familiär geführtes Hotel

  • Qualitäts-Garantie und Sicherheit